ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons

History of Drts/Antwort Brief

ULOCHome | LetzteÄnderungen | Preferences

Revision 5 . . (edit) February 19, 2005 11:13 by HodRuZ
Revision 1 . . February 17, 2005 23:31 by HodRuZ [Antwort dazu]
  

Difference (from prior major revision) (minor diff)

Changed: 5c5,6
--- Zitatbeginn ---
--- Zitatbeginn ---



Removed: 9,76d9



Die Simpsons
Hi,

wir wollen nicht Euch einen Brief schreiben, wir wollen Euren Fans einen Brief
schreiben. Den Fans, die der wunderbaren Definition der sogenannten Zielgruppe
entsprechen. Wir wollen hier in diesem offenen Brief speziell die Fans
erreichen, die es mit ihren Briefschreibeaktionen geschafft haben, dass auf Pro7
die geniale Groening-Serie Futurama 12 Folgen früher als ursprünglich geplant
zugunsten der Wiederholung der kürzlich ausgestrahlten und übrigens auch
grottenschlechten 13. Staffel der gelben Familie errungen haben.

Es ist wirklich traurig anzusehen, dass ein Haufen von PISA-geschädigten
Rotzbengeln (damit meinen wir natürlich NICHT Eure gebildeten und belesenen
Leser) es schaffen kann, die Ausstrahlung einer sinnentleerten Serie (für Eure
Leser: Wir meinen die Simpsons) zugunsten einer tiefgründigen und
vielschichtigen Show mit Herz und Verstand (für Eure Leser: Hier meinen wir
Futurama) zu erreichen. DANKE für diese tolle Aktion, die es tatsächlich
geschafft hat, das sowieso schon niedrige Niveau im deutschen TV noch weiter
abzusenken!

Wir schreiben hier bewusst von der "gelben Familie", denn mit den Simpsons, wie
wir sie kennen und lieben gelernt haben, hat diese
Wer-Quält-Homer-Am-Lustigsten-Show nicht mehr viel gemein. Na gut - der Name der
Serie und die Namen der Hauptpersonen sind gleich, aber da hören die
Gemeinsamkeiten auch schon auf. Früher waren die Simpsons mal Charaktere. Heute
sind sie Witzfiguren. Diese Entwicklung kann man exemplarisch an Homer
nachweisen, der in den ersten Staffeln ein interessanter Sympathieträger, ein
liebenswerter Versager war und jetzt zu einer grenzdebilen, kreischenden
Selbstkarikatur degradiert wurde. Früher war er vom Charakter her eher als ein
zu gross geratenes Kind angelegt, heute ist er nur noch für billige Gags (die
oft darauf abzielen, ihm auf möglichst lustige und sinnfreie Weise Schmerzen
zuzufügen) gut.

Wir möchten gerne alle Leser, die diesen Brief nicht nur gelesen, sondern sogar
verstanden haben und die ausserdem noch in der Lage sind, sich zu artikulieren,
in die Newsgroup de.rec.tv.simpsons einladen, um mit uns über dieses und andere
Themen niveauvoll und jenseits vom gelben Chaos zu diskutieren.

Zum Schluss noch ein paar Fragen:

1. Gibt es im Internet Nacktfotos vom Comic Book Guy? Wenn ja, wo?
2. Wenn die Simpsons grün wären, wäre Gelb dann Rot?
3. Stimmt es, dass es bald einen Simpsons-Kinofilm geben wird, in dem Bender
seinen Hut verliert?
4. Ist Burni eigentlich der Dicke? Und warum heisst er fast so wie Burns?
Sind die beiden etwa verwandt?
5. Noch eine kurze, letzte Frage: Wie wendet man das "laterale Apropos" im
Bezug auf die gelbe Familie an? Welche Implikationen werden in Folge 7F19
zum Thema Wahlsatire gegeben? Welche handlungsbezogene Relevanz haben
Frosts "Road Not Taken" für 9F11 und Ginsbergs "Howl" für 7F07? Wie ist
der Bezug von Lester und Eliza in 3F16 "The Day The Violence Died" zu der
subtilen Satire über Plagiate bzw. wie ist die finale "Konfrontation" von
Bart und Lisa mit ihren alten Ursprüngen zu deuten? Warum ist aus der
Serie in S1x eine Selbstperversion geworden? Was genau ist an S13 besser
als an S11 und S12 bzw. wo hat sich Al Jean im Vergleich zur Scully-Ära
gebessert? Warum ist die deutsche Synchro schrecklich? Wer ist Ivar? Wer
ist Butz?

Die Regulars der de.rec.tv.simpsons-Newsgroup im August 2003 beim 3.
drts-Treffen in Marburg.






Changed: 91,92c24


<nowiki>

Changed: 95c27

</nowiki>


Added: 96a29,30

zurück zum Brief