ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons
Keine Änderungen verfügbar--dies ist die erste Version von major (keine anderen Änderungen)

Bart ist eine Frau

Warum Simpson junior nie in den Stimmbruch kommt zum Artikel
 Quelle: Süddeutsche Zeitung, Beilage
 URL: http://www.rp-online.de
 Datum Samstag, 2. Oktober 1999

Seine Stimme quietscht zwar noch, aber der Stimmbruch steht bevor. Doch wird der kleine Junge mit der großen Klappe diese pubertäre Phase niemals durchlaufen. Bart Simpson, Star der US-Zeichentrickserie "Die Simpsons", ist hierzulande eine Frau.

Der Kleine ist feige

Die 30-jährige Sandra Schwittau leiht dem Schrecken von Springfield ihre Stimme. Vor zehn Jahren, als die Simpsons in den deutschen Fernseher zogen, siegte sie bei dem Sprech-Casting für die Serie. Seitdem hat die gebürtige Münchnerin in über 200 Folgen Bart die Worte in den Mund gelegt. Sie liebt "ihren" Kleinen.""Bart ist toll. Er ist oft so feige, hat viele nette Fehler und dadurch unheimlich menschlich", sagt die 30-Jährige. Mit acht Jahren verlieh Sandra Schwittau ihre Stimme zum ersten Mal. So sprach sie den kleinen Schwarzen, dem regelmäßig der Hut hoch ging, in der Serie "Die kleinen Strolche". Auch Peppermint-Patty von den Peanuts wurde von ihr synchronisiert.

Verschärfte Versionen

Neben den Folgen mit der Simpsons Familie, die im Fernsehen zu sehen sind, gibt's noch welche, die die harten Fans nur als Kaufkassette erstehen können. "Das sind die verschärften Versionen. Manchmal sehr politisch und teilweise für die Sendezeit in der die Simpsons laufen, nicht geeignet", sagt die Stimme Barts. Eigentlich spricht die Sandra Schwittau völlig normal. Ihre Stimme klingt am Telefon rau und kratzig - man hört nicht, dass sich der Zeichentrick-Star dahinter verbirgt. Erst wenn sie anfängt herumzuquäken, hängt wirklich Bart am anderen Ende der Strippe. In Schwittaus Freundeskreis gilt die Regel: keine Party ohne Sandra. Denn nach ein paar Stunden Feiern und den richtigen Drinks ist Bart plötzlich auch mit von der Partie. Sandra als Feten-Gag. Welch ein Glück, dass Barts Vater Homer nicht auf der Party ist. Das würde dem Biervorrat nicht gut tun....

PETER JANSSEN

Chaos im Wohnzimmer

zum Artikel 10 Jahre Simpsons in Deutschland - heute vier Folgen auf Pro7

Sie sind Gelb, haben Glupschaugen und nur vier Finger an jeder Hand - die Simpsons aus Springfield. Eine Zeichentrick-Familie, in der König Chaos jeden Tag ohne Gnade regiert. Vater Homer ist ein großer Bier-Fan. Sein Leben bewegt sich zwischen Sofa, Fernseher, Kühlschrank und Atomkraftwerk. Mutter Marge besucht hin und wieder einen Selbstfindungskurs aus der Serie "Töpfern bei Mondschein" und veranstaltet Rallyes durch die Stadt um die billigste Halbfettmargarine zu ergattern. Sohn Bart, der Star im Haushalt, weiß mit zehn Jahren schon genau was er werden will: Sensationsdarsteller oder Verbrecher. Tochter Lisa ist viel zu intelligent für die Familie. Auf die proletenhaften Anfälle ihres Vaters reagiert sie nur mit Mitleid. Und die kleine Maggie sagt kein Wort und kriecht nur mit Schnuller durch die Serie.

Diese Familie erfreut seit zehn Jahren das deutsche Fernsehpublikum. Die Kleinen, weil sie es unheimlich witzig finden, wenn Barts Fahrt mit dem Skateboard von einem Baum gestoppt wird. Und die Großen, weil hier der Alltag von seinen banalen, kranken, chaotischen und liebenswerten Seiten gezeigt wird. Das Leben der Simpsons spielt sich auf der Couch ab, das Essen kommt aus der Mikrowelle, und die unfähigen Erwachsenen versuchen Vorbild für ihre Kinder zu sein.

Zum 10-Jährigen strahlt Pro7 heute (15.00 Uhr) vier Folgen der Simpsons aus. Zwei Wiederholungen, die von Zuschauern bestimmt wurden, sowie die neuen Folgen "Krusty's letzte Versuchung" und "Am Kap der Angst". Ab dem 4.Oktober sind die Simpsons wieder täglich von montags bis freitags (8.30 und 17.30 Uhr) bei Pro7 zu sehen. Die zehnte Staffel startet am 15.November.

PETER JANSSEN

ULOCHome | Archiv | LetzteÄnderungen | Einstellungen | Anmelden
Diese Seite kann nur gelesen werden | Zeige andere Versionen
Letzte Änderung am December 12, 2003 23:17 (zeige Änderungen)
Suche: