ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons

Springfield Police Department (S.P.D.) - Poizeiwache

 

Das Gebäude der Springfielder Polizei, scheinbar am Stadtrand liegend, wirkt in seiner Größe für eine Kleinstadt angemessen. Direkt neben der Treppe prangt ein Graffiti von "EL BARTO", was aber bislang noch keinen Beamten zu stören schien. Wie es im Gebäude allerdings aussieht, hat man bislang noch nicht präzise dargestellt, lediglich in der Folge "Lisas geheimer Krieg" bekommt der Zuschauer einen kurzen Blick ins Innere. Es gibt z. B. ein Funkgerät zu sehen, das aber, wie Wiggum erklärt, mit diversen Bananen-Aufklebern 'verziert' wurde. Und in einer Gruselcomic-Story verrät uns Lou, daß es einen Pausenraum gibt. Natürlich verfügt das S.P.D. (die Polizei, NICHT eine deutsche Partei!) auch über ein paar Gefängniszellen, so manch bekannter Charakter saß schon einmal ein: Waylon Smithers (Wer erschoß Mr. Burns Part 2), Doctor Colossos, Snake (der allerdings öfters), Bart und sogar Lou (On a clear day I can't see my sister), der arme Kerl wurde wegen eines kalten Kaffees eingesperrt! Dann gibt es noch viele Akten(schränke) - Eddie schleppt in "Lisas geheimer Krieg eine mit sich herum, einen Umkleideraum, eine Aufnahmestelle, dort wo Marge registriert und fotografiert wurde in der Folge "Marge wird verhaftet". Und diese Folge ist der Beweis dafür, daß Marge NICHT die erste weibliche Beamtin war, jene Polizistin sprach auch von 'anderen Frauen auf der Wache'. Eine weitere Bekannte dürfte Gloria aus "Gloria, die wahre Liebe" sein. Nur, daß man kaum die Frauen zu Gesicht bekommt, aber dafür die Männer, wie die beiliegenden Fotos zeigen.

 
Deren Namen sind absolut unbekannt, als einzige werden immer wieder 'our favorite cops' gezeigt. Und von denen hat jeder seinen eigenen Schreibtisch, Wiggum sogar sein eigenes Büro. Lou sitzt mit Eddie in einem Raum, hat aber sein Gesicht zur Wand - so gesehen in "Pranksta Rap"

Weitere Einblicke erhält man in den folgenden Episoden: "Am Kap der Angst" und "Der mysteriöse Bier - Baron"