ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons

Maison Derriere

 
Dieses Haus wurde bislang nur in der Episode "Der beliebte Amüsierbetrieb" gezeigt. Die Eigentümerin ist eine gewisse Madame Belle. In erster Lienie geht es ihr darüm, den Männern von Springfield eine reizvolle Unterhaltung, unterstützt von jungen Frauen zu bieten. Auch wenn die immer wieder behauptet wurde; das Maison hat nichts mit dem Rotlichtmillieu zu tun und die Girls ziehen sich auch nicht aus - wie in dem miserablen Untertiteltext zu "We put the Spring in Springfield" behauptet wird. Das ganze Haus ist sehr ordentlich und auch die Inneneinrichtung besteht aus teuren Antiquitäten, wie die diversen Gemälde und Kerzenhalter anmuten lassen. Wenn der Gentleman sich nicht gerade an der Bar oder am (Spiel-)Tisch niederläßt, bewundert er eine choreographierte Show von mit zwar knappen, aber fantasievollen Kostümchen bekleideten Damen (wie die "Um die Welt Show" oder den "Can-Can").
 

Eigentlich wollte Marge dieses Haus abreißen lassen, aber durch eine überzeugende Tanznummer wird es von Belle, Homer, Bart und den Girls gerettet.

 
Anmerkungen zum Schluß:
  • 1. Bart hat keinen wertvollen Wasserspeicher, sondern einen Wasserspeier zerbrochen.
  • 2. Zwei Girls begleiten Snake in einer Horrorepisode (Das unheimliche Mordtransplantat) zum elektrischenStuhl.
  • 3. Belle wurde schon ein paar mal in den Simpsons-Comics gesichtet.