ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons

Lou


Lou (rechts) ist einer der beiden Gehilfen von Polizeichef Wiggum. Er ist, wie sein Kollege Eddie (links) auch, Sergeant.

Seine Haare sind schwarz und gelockt, außerdem trägt er Koteletten. Sein Alter würde ich mal auf ca. 29 Jahre schätzen, seine Größe auf 1,90 Meter. Er wechselt im Verlauf der Serie auch seine Frisur. Dort, wo er früher noch die Stirn frei hat, ist diese später leicht bedeckt (siehe 16. Staffel). Auffällig ist außerdem in der Episode Homer als Restaurantkritiker sein Faible für Omelettes. Donuts mag er sowieso. Von seiner Persönlichkeit her scheint Lou eine harte Schale zu haben (braucht er ja auch für seinen Job), aber auch einen weichen Kern.
Er erscheint emotional - dies kann man besonders gut beobachten, wenn er von Wiggum mal wieder gefoppt wird - prompt läßt er den Kopf hängen und gibt auch unsinnigen Befehlen nach (siehe die Folge auf dem Kriegspfad. Dann fällt da noch seine Intelligenz auf - er scheint sich im Kulturbereich auszukennen (Und der Mörder ist...) und er kann verdammt gut zeichnen (Ist alles hin, nimm Focosin!). Dann wäre da noch eine Tatsache (welche anscheinend nur mir allein gefällt :) ) - er ist solo. Aber ganz fehlerfrei ist er auch nicht, beging er doch einmal die blöde Tat des Kiffens. Ah ja - wenn man genau hinsieht, wird man in einigen Episoden einen jungen Herren ausfindig machen, der ihm doch ziemlich ähnlich sieht (zum Beispiel Bart verkauft seine Seele - mitten in der Kirche während des 'unpassenden' Kirchenliedes.). Und zuletzt wird noch erwähnt werden müssen, dass er in der Episode Pranksta Rap zum Polizeichef befördert wird. Schön.

Kleiner Hinweis für Neugierige: im Sonderband "Simpsons a GoGo" sieht man in einer Story (die, in der ein Experiment von Frink daneben geht) Eddie und Lou ohne Kopfbedeckung.

Dieser Text wurde ULOC dankenswerterweise von Alexandra Zimmer zur Verfügung gestellt.