ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons

Supertyptheorie

Original: [Super Dude Theory] ursprünglich verwaltet von Haynes Lee <haynes@snpp.com>
Deutsche Übersetzung ursprünglich verwaltet von Benjamin Weiland <benjamin.weiland@uloc.de>

Hier findet ihr die wohl verrückteste Theorie über das Rätsel, wer in [9F10] & [2F20] "Wer erschoss Mr. Burns? - Teil I und II" Charles Montgomery Burns erschoss. Bevor in Teil II Maggie Simpsons als Täterin entlarvt wurde, haben sich einige Fans Gedanken darüber gemacht, dass "Supertyp" der Täter sein könnte. Supertyp ist im der Originalfassung ein 'gerbil', zu deutsch: eine Rennmaus. Jedoch wird dies in der deutschen Fassung nicht erwähnt, da hier 'gerbil' mit 'Maskottchen' übersetzt wurde. Super.

Indiz I: Aber er ist tot!


Nein, Supertyp ist nicht gestorben. Der Keller, in dem er vergraben wurde, war ein verfluchter Druiden-Friedhof. Wenn man nur an Stephen King's Friedhof der Kuscheltiere denkt, wird das klarer: Supertyp wurde aus dem Boden ausgestoßen, weil er böse war. Als Supertyp von dem Schuldach geworfen wurde, landete er in dem Kühlteich des Springfielder Kernkraftweks. (Skinner hat Supertyp in Richtung KKW geworfen). Die Kombination des krebserzeugenden Rohöls mit dem radioaktiven Wasser verwandelte Supertyp in eine tollwütige Mutanten-Rennmaus!

zu Indiz I: Der Präzedenzfall

Am Anfang von [9F10] verstecken Mr. Burns und Smithers radioaktiv verseuchte Fässer in einem Park. Als Folge daraus entstand ein Eichhörnchen mit grünleutenden Augen, das mit seinem Laserblick Eicheln von Bäumen schießen konnte. Das ist der Beweis, dass Nagetiere und Radioaktivität nicht zusammenpassen!

Indiz II: Die X-Files Verbindung

Die Sicherheitsinspektoren von der Regierung, die zu Moe's Taverne kamen waren niemand anderes als Dana Scully und Fox Mulder von Akte X (die Inspektorin ist rothaarig und sieht wie Gillian Anderson aus). Scully und Mulder hatten schon einige mutierte Lebensformen untersucht, und Supertyp hätte die Quelle von den giftigen Gasen sein können, die Scully und Mulder in der Luft entdeckten. Ist dies ein Versuch von Scully und Mulder, die Wahrheit über die Beteiligung von Supertyp zu enthüllen? Hatten sie Supertyp bis zu Moe's Taverne verfolgt? Denn dass sich Nagetiere bei Moe wohlfühlen, beweist die Szene in [4F19], in der sich alle Ratten aus Bart's Firma in Moe's Bar flüchten.

Indiz III: Das Erwachen

Rennmäuse sind nachtaktiv. Burns' Versuch die Sonne auszusperren hätte Supertyp in den aktiven Status versetzt. Nach seinem Erwachen streifte der böse Supertyp durch die Straßen auf der Suche nach einem Opfer. Mit dem Mord an Burns und dem Herunterschlucken der Fernbedienung für die Sonnenverdunklungsmaschine hätte Supertyp sein Ziel verwirklichen können: Die nächtliche Dunkelheit wäre für ewig geblieben.

Indiz IV: Die Bobo/Supertyp? Verbindung

Mr. Burns hat schlechtes Augenlicht (er konnte Homer nie erkennen). Demnach hätte er Supertyp leicht mit seinem Teddy Bobo verwechseln können.

Indiz V: Die Skinner Verbindung

Nachdem Skinner Supertyp's Leiche einfach so von dem Dach der Grundschule warf, war Supertyp wirklich sauer auf ihn, und der Angriff auf Burns war nur ein Irrtum. (Rennmäuse sind berüchtigte Kurzsichtige) Skinner ist zur Versammlung gegangen, um Mr. Burns in einen Hinterhalt zu locken, sah dann aber plötzlich Supertyp und flüchtete. Damit war Supertyp allein am Tatort als Burns ankam. Zumindest war Skinner genug in Eile, um seine Mutter im Ratshaus liegenzulassen.
Als Rektor Skinner Oberschulrat Chalmers die Schlagzeile des Springfield Shopper vorliest, spricht er ihn im Original klar und deutlich statt mit "Superintendent" (=Oberschulrat) mit "Super did it" an.

Indiz VI: Die Hausmeister Willie Verbindung

Hausmeister Willie war zu "abergläubig", einen Job am Friedhof anzunehmen. Was genau weiß Willie über Super Typ und inwiefern ist dieses Wissen für seine Abergläubigkeit verantwortlich?
Die Buchstaben S und W, auf die Burns zeigt, als er auf die Sonnenuhr fällt, könnten auch für S wie Supertyp und W wie Willie stehen.
Bevor Willie Supertyp begrub sagte er "Du hast ein Glück, so eine anständige Beerdigung zu kriegen. Mein Vater wurde einfach ins Moor geworfen." (wahrscheinlich nachdem er für das Stehlen eines Schweins gehängt wurde). Dies wiederum stelllt den Bezug zu einer 1000 Jahre alten Leiche her, die vor einigen Jahren in einem Moor in Nordengland (was bekanntlich nicht weit von Schottland, Willie's Heimatland, entfernt ist) gefunden wurde. Vielleicht ist das ja Willie's Vater gewesen?

Indiz VII: Der Revolver

Supertyp ist das einzige Tier, das in der Lage war, den Revolver in dem Hof der Simpsons auszugraben. Knecht Ruprecht konnte nicht graben, weil seine Hinterbeine gebrochen waren. Außerdem konnte er sie wegen seinem Kegel um den Hals auch erst gar nicht finden.
Auch war öl neben dem Loch, in dem der Revolver begraben waren. Das öl stammte von Supertyp's öligem Fell.

Zusammenfassung des Kampfes

Als Mr. Burns sich Supertyp näherte, dachte er, Supertyp wäre Bobo (s. Indiz IV). Burns wollte den vermeindlichen Bobo am Kopf tätscheln, Supertyp jedoch attackierte Burns, griff nach der Fernbedienung und fing an, sie zu essen (s. Indiz III). Während dem Kampf rutscht Burns auf dem schlüpfrigen Supertyp aus, fällt hin, die Pistole geht los und erschießt Burns. Danach verschwindet Supertyp blitzschnell in der Dunkelheit.

Weitere, weniger verrückte Lösungen

  • Supertyps "Ableben" durch die eigene Wasserflasche lässt Burns' Missgeschick durch seine eigene Pistole vorraus ahnen. Vielleicht geht die Parallele sogar noch weiter: Burns ist doch nicht tot, genauso wenig wie Supertyp!

  • Vielleicht ist Supertyp auch die Reinkarnation von dem Atom-Zertrümmerer, den Burns' Urgroßvater in "Last Exit to Springfield" bei lebendigem Leibe hat einmauern lassen. Er kam auf die Erde zurück um sich an dem Urenkel des Mannes, der ihn getötet hatte, zu rächen. Um nicht erkannt zu werden, nahm er die Form eines Nagetiers an, denn wer vedächtigt schon ein Nagetier?!? Damit wäre er sogar nicht einmal der einzige, der einen solchen Gedanken hegt: Auch Bart will als Tier, in seinem Fall als Schmetterling, wiedergeboren werden, denn denn wer vedächtigt schon einen Schmetterling!? [2F32]

Anderes Motiv

Burns war schon immer brutal gegenüber Tieren, was in "25 Windhundwelpen" [2F18] und seinem Kommentar über Knecht Ruprecht in "Wer erschoss Mr. Burns? - Teil I" [2F16] deutlich wird. Supertyp hat sich mit seinem Versuch, Burns umzubringen für alle Schandtaten an seinen Artgenossen rächen wollen.

Andere Hinweise

  • Supertyp ist die erste Rennmaus bei den Simpsons. Alle anderen Nagetiere sind normalerweise niedliche Hamster, also muss es irgend etwas angeborenes Böses über Rennmäuse geben.

  • Supertyp ist der kleinste Charakter in Springfield, also könnte er problemlos wegflitzen, ohne bemerkt zu werden.

  • Rennmäuse sprechen nicht viel. Das könnte erklären, warum man während dem Kampf von Burns' Angreifer nichts hört.

  • Rennmäuse haben riesige Vorderzähne, was erklärt, warum Burns dachte, Supertyp würde lachen/sich freuen.

  • Rennmäuse sind nachtaktiv. Supertyp schlief nur während seiner "Beerdigung".

Die Supertyp Theorie hört sich wie ein Gag an, den Matt Groening vielleicht erfinden würde, nur um jeden reinzulegen.

We all killed Mr. Burns. We did not love him enough.
-- Waylon Smithers

Cameron Shelley
Toby Donaldson
WLFPCK83
Dominik Halas
Kevin Lewis
Howard I. Heisler
Benjamin Weiland