ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons

B.A.R.T. von Tobias J. Becker

Nachdem es in den letzten Jahren einige Verwirrungen mit den Flanders-Jungen Rod und Todd gab, haben jetzt beide wieder eine neue Einheitsstimme bekommen, nämlich Caroline Combrinck. Grant Connor wird von Berno von Cramm gesprochen. Bemerkenswert ist daran, dass der Originalsprecher Charles Napier (der bereits einige OFF-Gastauftritte hatte) in einer Gastrolle in einer "Star Trek - Deep Space Nine" - Folge auch schon mal von Berno von Cramm synchronisiert wurde (drum er hier auch der Wunsch mir war).

Homer Simpson            Norbert Gastell          (OV: Dan Castellaneta)
Lisa Simpson             Sabine Bohlmann          (OV: Yeardley Smith)
Bart Simpson             Sandra Schwittau         (OV: Nancy Cartwright)
Gürkchen "Moses"         Michael Rüth             (OV: Hank Azaria)
Abe Simpson              Horst Raspe              (OV: Dan Castellaneta)
Nelson Muntz             Wolfgang Schatz          (OV: Nancy Cartwright)
Patty                    Elisabeth Volkmann       (OV: Julie Kavner)
Selma                    Elisabeth Volkmann       (OV: Julie Kavner)
Marge Simpson            Elisabeth Volkmann       (OV: Julie Kavner)
Lou                      Ulf-Jürgen Wagner        (OV: Hank Azaria)
Chief Clancy Wiggum      Thomas Rau               (OV: Hank Azaria)
Rod Flanders (groß)      Caroline Combrinck       (OV: Pamela Hayden)
Todd Flanders (klein)    Caroline Combrinck       (OV: ---)
Zuckerball               Michael Rüth             (OV: Hank Azaria)
Off-Sprecher             Ivar Combrinck           (OV: ---)
Kent Brockman            Donald Arthur            (OV: Harry Shearer)
Grant Connor             Berno von Cramm          (OV: Charles Napier)
Jimbo Jones              Natascha Geisler         (OV: Pamela Hayden)
Kearney                  Beate Pfeiffer           (OV: Nancy Cartwright)
Dolph                    Nico Macoulis            (OV: Tress MacNeille)
Waylon Smithers          Hans-Georg Panczak       (OV: Harry Shearer)
C. M. Burns              Reinhard Brock           (OV: Harry Shearer)
Glücksbär [Care Bear]    Ivar Combrinck           (OV: Hank Azaria)
Lenny Leonard            Ulf-Jürgen Wagner        (OV: Harry Shearer)
Carl Carlson             Peter Musäus             (OV: Hank Azaria)
Radiosprecher            Willi Röbke              (OV: Harry Shearer)
Cletus Del Roy           Peter Musäus             (OV: Hank Azaria)

Bei der Übersetzung blieben diesmal ein, zwei Wortspiele auf der Strecke, dafür war die Übersetzung diesmal wirklich sehr flüssig in normalem, modernem Deutsch, überhaupt nicht hölzern (bis auf eine Stelle). Dann gab es allerdings wieder einige Stellen, die nicht exakt übersetzt worden.

{02:03}
ORIGINAL
Homer: "How dare you challenge my perception of what old people can do!"

SYNCHRO
Homer: "Wie kannst du meine Erkenntnis in Frage stellen, was alte Leute
        können?"

"Perception" kann zwar "Erkenntnis" heißen, hier wäre aber sowas wie
"Ansicht" oder "Auffassung" besser.



{02:08]
ORIGINAL
Abe: "I'm here to make every visit special. And to size up potential
      shoplifters."

SYNCHRO
Abe: "Ich soll aus jedem Besuch etwas Besonderes machen. Und jeden
       Ladendieb nach Größe abschätzen."

"nach Größe" ist hier unnötig. Um nicht zu sagen falsch.

ÜBERSETZUNG
Abe: "[...] Und jeden potentiellen Ladendieb einschätzen."



{02:30}
ORIGINAL
Homer: "But I still haven't found the perfect gift for Marge. Only
        *im*perfect stuff for me"

SYNCHRO
Homer: "Aber ich habe immer noch nicht das richtige Geschenk für Marge,
        nur irgendwelchen dämlichen Kram für mich."

Obwohl da die Antithetik verloren geht, finde ich den deutschen Satz gar
nicht schlecht. Er klingt nämlich im Gegensatz zu einer wörtlichen
Übersetzung gut und Homer-like.


{02:23}
ORIGINAL
Patty: "Hey look! It's Harry S. Tumbman"
Homer: "Well-well, if this isn't Fatty and Smellma."

SYNCHRO
Patty: "Nein sowas, ist das hier nicht Vater Kuharsch?"
Homer: "Was für 'ne Überraschung, meine Schwägerinnen Fetty und
        Schwellma."

Die Schmähnamen wurden ganz gut gelöst. "Harry S. Tumbman" ist natürlich
eine klangliche Anspielung an "Harry S. Truman". Ob "Vater Kuharsch" an
was erinnern soll, weiß ich nicht ;-)



{03:42}
ORIGINAL
[Marge kisses Homer]
Homer: "Oh Marge, get a room!"

SYNCHRO
[Marge küsst Homer.]
Homer: "Oh Marge, nehm'n wir uns'n Zimmer?"

Gerade das sagt er nicht.

ÜBERSETZUNG
Homer: "Ach Marge, nimm dir'n Zimmer!"



{04:30}
Homers Lachen. Ist in der Synchro leider lange nicht so
gruselig-verrückt wie im Original.


{05:58}
ORIGINAL
Rod Flanders: "I was saving sugar for my wedding night."

SYNCHRO
Rod Flanders: "Ich wollt' doch nur Zucker für meine Hochzeitsnacht
               sparen."

Ich bin hier ehrlich gesagt nicht ganz sicher, wie das im Original
gemeint ist. Ich hätte es so verstanden, dass Rod sich Zucker eigentlich
für seine Hochzeitsnacht *auf*sparen wollte, also ursprünglich seine
Hochzeitsnacht sein erstes Mal Zucker hätte sein sollen. Denn wie wir
aus vergangengen Folgen wissen, ist Zucker ja etwas "Verbotenes".


{06:01 - 06:23}
ORIGINAL
Marge: "Homey, it's time you get rid of that thing. All that candy is
        rotting your brain."
Candy Ball: "I think you should get rid of her. Than we can be together
             FOREVER!"
Homer: "Hm, maybe you're right Marge. Or maybe you're right, candy ball.
        No, Marge. Hmm, than again-- no, Marge. Definitely Marge!"

SYNCHRO
Marge: "Homey, es wird langsam Zeit, dieses Ding loszuwerden. Dieser
        viele Zucker zerstört dein Gehirn.
Zuckerball: "Ach, du solltest lieber sie loswerden. Dann können wir
             zusammenbleiben - für immer!"
Homer: "Ha! Vielleicht hast du Recht, Marge! Unter Umständen aber auch
        du, Zuckerball. Nein, Marge. Hmm, dann wieder (ähm)-- nein,
        Marge. Definitiv Marge."

Meine Lieblingsstelle in dieser Folge ist auch auf Deutsch gut geraten.
Bis auf, dass "dann wieder..." eine zu wörtliche Übersetzung von "than
again" ist. Besser: "Andererseits..."


{06:45}
ORIGNAL
Homer: "Oh my god, I'm gonna get killed by a bear! Well, i guess I don't
        have to worry any more about the dangers of smoking."

SYNCHRO
Homer: "Oh nein, ich werd' von 'nem Bär'n getötet! Dann brauch ich keine
        Angst mehr zu haben vor den Gefahren des Rauchens."

"Angst" ist etwas übertrieben, er muss sich nun lediglich "keine Sorgen"
mehr machen. Da es in der Folge aber u.a. um Ängste und deren
Überwindung geht, nicht schlimm.


{07:10}
ORIGINAL
Marge: "But seeing y' like this is more than I can bear!"
Homer: "Bear!!! Aaaah!"

SYNCHRO
Marge: "Ich kann's nicht ertragen, dich so zu seh'n, du siehst ja bärig
        aus."
Homer: "Bär!!! Aaaah!"

Na ja... Vorschlag von Chris Pfeiler:
Marge: "...du siehst er-bär-mlich aus."
Homer: "Bär!!!! Aaaaah!"


{08:40}
ORIGINAL
[Homer strangles Bart.]
Lisa: "You can strangle Bart, but you can't strangle your humiliation."
Homer: "It's a deal!" [continues strangling him]

SYNCHRO
[Homer würgt Bart.]
Lisa: "Du kannst Bart würgen, aber deine Demütigung lässt sich nicht
       abwürgen."
Homer: "Da hast du wohl recht."
[Er würgt Bart weiter]

Im Original versteht Homer Lisas Satz als Erlaubnis, Bart würgen zu
dürfen. ("Abgemacht!")



{10:06}
Ein (schweres) Wortspiel ist dann doch kaputt:

ORIGINAL
Homer: "Are you a care bear?"
Care Bear: "I'm an intensive care bear"

SYNCHRO
Homer: "Hey, bist du ein Glücksbärchen?"
Care Bear: "Ich bin ein Intensiv-Glücksbär"

"intensive care" bedeutet Intensivstation. Mein genialer

VORSCHLAG:
Homer: "Hey, bist du ein Care Bear?"
Care Bear: "Ich bin ein Ohne-Wiederkehr-Bär!"



{10:23}
ORIGINAL
Abe: "Crying in the corner! Uh, mind if I join you?"
Homer: "No, go ahead."
[They cry together.]

SYNCHRO
Abe: "Hockst da in der Ecke und weinst. Darf ich dir Gesellschaft leisten?"
Homer: "Nein... uhm...  mach nur!"
[Beide weinen.]

Lustigerweise lehnt Homer Abes Bitte im Deutschen erst ab, stimmt dann
aber doch zu. Finde ich gar nicht schlecht, im Gegenteil. :)



{11:17}
ORIGINAL
Homer: "Finally, science has joined forces with revenge."

SYNCHRO
Homer: "Endlich hat die Wissenschaft etwas gefunden, Rachegelüste zu
        verfolgen."

Nicht ganz, eher:

ÜBERSETZUNG
Homer: "Endlich haben (die) Wissenschaft und Rache ihre Kräfte
        miteinander vereint."



Zwei Halb-deutsche Bezeichnungen:

{12:02}
ORIGINAL
Bart: "The Bear Buster 5000"

SYNCHRO
Bart: "Der Bär-Buster 5000"


{13:34}
ORIGINAL
Homer: "If something's happen to me, you have to carry on the Simpsons
        name."
Bart: "Screw that! When I grow up I'm legally change my name to "Joe
       Kickass"

SYNCHRO
Homer: "Wenn mir was zustößt, musst du den Namen Simpson vererben."
Bart: "Vergiss es, wenn ich groß bin, ändere ich meinen Namen in "Joe
       Arschtreter"."

"Joe Kickass" ist offenbar in Anlehnung an "Joe Sixpack", also den Otto
Normalverbraucher. Mit etwas Quetschen hätte man daraus einen "Otto
Normalarschtreter" machen können.



{17:20}
Zum Schluss hin doch noch ein Klops: Einer der lustigsten Sätze wurde
leider verändert:

ORIGINAL
Radio Announcer: "A killer bear is on the loose in Springfield Forrest,
                  and local laughing star Homer Simpson is missing and
                  presumed bald."

SYNCHRO
Radiosprecher: "In den Wäldern von Springfield läuft ein Mörderbär frei
                herum. Spottobjekt Homer Simpson wird vermisst und ist
                vermutlich übel zugerichtet."

ÜBERSETZUNG
Radiosprecher: "[...] und Spottobjekt Homer Simpson ist [oder noch
                 besser: gilt als] vermisst und mutmaßlich glatzköpfig."


{18:39 - 18:59}
ORIGINAL
Grant Connor: "Okay boys, this bear's gonna make a dash for freedom.
               Unless we take him down."
Cletus: "Year, *all* the way down."
Grant Connor: "What you said didn't really add much"
Cletus: "I know. I just wanna to belong."
Grant Connor: "Well, we all feel that way sometimes"

SYNCHRO
Grant Connor: "Okay Leute, dieser Bär versucht alles, um in die Freiheit
               zu gelangen. Es sei denn, wir bringen ihn vorher zur
               Strecke."
Cletus: "Ja, und wenn die Strecke noch so lang ist!"
Grant Connor: "Was du da gesagt hast, war keine Zusatzbemerkung."
Cletus: "Ich weiß, ich wollte nur dazu gehören."
Grant Connor: "Ja, da hast du Recht. So geht es uns allen manchmal."


Ganz zum Schluss noch ein Beispiel für die guten Einfälle der Synchro.
Grants Antwort "Was du da gesagt ... Zusatzbemerkung" ist zwar hölzern
(die besagte hölzerne Stelle), aber ich finde Cletus' Satz klasse. :)

(c) Tobias J. Becker (2004-10-17)