ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons
Ich hoffe mein Englisch hat nicht zuviel Urlaub genommen und der
Zeilenumbruch stimmt. Viel Spaß! :)

ORIGINAL   Bart: Hey, we just took care of that dangerous melon,
                 that was threatening our garden.

SYNCHRO    Bart: Wir haben uns um die gefährliche Melone gekümmert,
                 die unseren Garten bedroht.

KOMMENTAR  Falsche Zeit und sehr schlecht gesprochen.


ORIGINAL   Homer: Yeah, we're heroes. But where's our parade?

SYNCHRO    Homer: Ja, wir sind Helden. Und haben eine Parade verdient.

KOMMENTAR  Das hört sich in der Synchro so an, als ob Homer wirklich
           eine Parade will. Dabei meint er ja eigentlich nur, dass
           andere, die solche "große Leistungen" vollbringen schon
           eine Parade bekommen. Einfach etwas blöd in der Synchro.


ORIGINAL   Homer: Listen, do you want the job done right or do you
                  want it done fast?
           Marge: Well, like all americans, fast, but...

SYNCHRO    Homer: Was ist dir lieber - das ich es ordentlich
                  erledige oder schnell?
           Marge: Naja, wie alle Amerikaner, schnell. Aber...

KOMMENTAR  Im Original heißt es "richtig oder schnell" und in dieser
           Übersetzung müßte Marge Satz lauten "wie allen Amerikanern",
           weil es zu ergänzen wäre mit "Allen Amerikanern ist es
           lieber..."


ORIGINAL   Bart: Uhh, baby...

SYNCHRO    Bart: Jetzt wirst du was erleben...

KOMMENTAR  Bart freut sich auf die Sprengung, das wurde in der Synchro
           irgendwie nicht verstanden.


ORIGINAL   Homer: Oh, honey. [Pause] There's a point in every father's
                  life when he blows up his daughter's room.

SYNCHRO    Homer: Ach Schatz. Im Leben [Pause] eines Vaters kommt
                  irgendwann der Punkt, an dem er das Zimmer seiner
                  Tochter in die Luft sprengt.

KOMMENTAR  _Jedem_ wird auffallen, dass er im Original noch nicht mit
           dem Satz begonnen hat, da die Pause an einer sinnlosen
           Stelle steht.


ORIGINAL   Homer: Oh Lisa, this must be a rough time for you. You have
                  any friends, or family you can stay with?

SYNCHRO    Homer: Ach Lisa, das ist wirklich 'ne schwere Zeit für dich.
                  Kannst du nicht zu Freunden oder 'ner anderen Familie
                  ziehen?

KOMMENTAR  Im Original spricht Homer mit Lisa, als wäre er ein
           Außenstehender, der sich um Lisa sorgt und redet auch nicht
           von einer _anderen_ Familie. Er sagt in etwa "Hast du Freunde
           oder Familie, wo du unterkommen kannst?"


ORIGINAL   Lisa: It is my birthday!

SYNCHRO    Lisa: Heute ist mein Geburtstag!

KOMMENTAR  Wow, da hat sich Sabine Bohlmann ja unglaublich
           hineingesteigert und ist dabei auch direkt aus ihrer
           8-jährigen Mädchenstimme geflogen. Sie klingt viel zu alt.


ORIGINAL   Milhouse: Hear ye, hear ye!

SYNCHRO    Milhouse: Alle mal herhören!

KOMMENTAR  Kann man diese altertümliche Sprache überhaupt übernehmen?
           Er spricht in der OV auf jeden Fall so, wie er angezogen ist.



ORIGINAL   Stephen King: And that key he tied at the end of a kite - it
                         opened the gates of hell!

SYNCHRO    Stephen King: Und mit dem Schlüssel am unteren Ende eines
                         Fadens - konnte man die Tore zur Hölle öffnen!

KOMMENTAR  Weiß Ivar von welchem Ereigniss hier gesprochen wird? Durch
           den unbestimmten Artikel wirkt das alles etwas komisch, auch
           durch den Austausch von Drachen zu Faden. Außerdem passen die
           Bilder eher zum abschließenden Ausschrei "hell". Fritz von
           Hardenberg alles auch etwas träge vor.


ORIGINAL   Dummie-Autor: Dah, I don't know. Me gotta go to bank now.

SYNCHRO    Dummie-Autor: Äh keine Ahnung. Aber ich muß jetzt erstmal zur
                         Bank.

KOMMENTAR  Die trottelige Sprache des Autors fehlt in der Synchro.


ORIGINAL   THE FUTURE OF BREADING

SYNCHRO    Butz: Die Zukunft des Panierens

KOMMENTAR  Wie war das Chris, ich kenne hier auch keine andere
           Bedeutung außer "panieren".


ORIGINAL   Mann: (lacht)

SYNCHRO    Mann: ...

KOMMENTAR  Es ist nur sehr leise im Original, aber immerhin existent.
           Nach all den zusätzlichen Lachern, die uns die Synchro schon
           spendierte stiehlt sie dieses mal einen.


ORIGINAL   Krusty: Ey, good for you, 'cause I wanna know that all my
                   friends are - you know - (spricht undeutlich weiter)

SYNCHRO    Krusty: Ein Glück für dich, ich möchte nämlich zu gern
                   wissen, ob wirklich alle meiner Fans erschienen 
                   sind.

KOMMENTAR  Ich verstehe ihn im Original nicht so richtig, aber glaube
           irgendwie, dass er eher darüber redet, dass er seine Freunde
           ja kennen würde. Oder so ähnlich. Auf jeden Fall sagt er
           "Freunde".


ORIGINAL   Krusty: Hey, this pen's gonna last me all day. Now, if you
                   could hop, hop, hop, hop, hop. Yeah.

SYNCHRO    Krusty: Augenblick, der Stift hat den ganzen Tag gehalten.
                   Und jetzt mach das du hier verschwindest. Ja.

KOMMENTAR  Er sagt eigentlich, dass der Stift noch den ganzen Tag halten
           muß, nicht das er es schon gemacht hat. Was am 2. Satz nicht
           so besonders toll ist erklärt sich wohl von selbst.


ORIGINAL   Krusty: Hey, good luck with that.

SYNCHRO    Krusty: Hast du'n Glück mit dem Namen.

KOMMENTAR  "Na, viel Glück damit!" sagt er eigentlich.


ORIGINAL   Krusty: Saddam Hussein? They should call him "So Damn
                   Insane".

SYNCHRO    Krusty: Saddam Hussein? Man sollte ihn lieber nennen "Satan
                   hasse ihn".

KOMMENTAR  Besser geht's wohl nicht. Gut.


ORIGINAL   Krusty: Wait a minute, you can't kill Saddam. He's half my
                   act!

SYNCHRO    Krusty: Augenblick mal, den darfst du nicht umbringen. Das
                   ist so halb mein Auftrag.

KOMMENTAR  Er meint seine Show, die zur Hälfte mit Witzen über Saddam
           gefüllt ist. Das ist wirklich mies übersetzt.


ORIGINAL   Soldaten: No!

SYNCHRO    Soldaten: Nein!

KOMMENTAR  Im Original klingt es wie eine Menschenmenge, in der Synchro
           wie 3 Leute.


ORIGINAL   Homer: I knew he was a player, but jeez, a kid.

SYNCHRO    Homer: Er ist zwar ein hinterhältiger Zocker, aber, huh,
                  ein Kind...

KOMMENTAR  Von "hinterhältig" ist hier eigentlich nicht die Rede.


ORIGINAL   Sophie: Common Dad, let's go bodysurfing or boogieboarding!

SYNCHRO    Sophie: Komm schon, Dad, spielen wir Körpersurfen auf
                   'nem Boogiebrett.

KOMMENTAR  Nicht direkt, wobei ich nicht weiß was die beiden Begriffe
           genau meinen. Trotzdem ist diese Fassung Schwachsinn.


ORIGINAL   Sophie: You know, for a clown you're not really a lot of fun.


SYNCHRO    Sophie: Ich muß sagen, für einen Clown bist du kein sehr
                   witziger Unterhalter.

KOMMENTAR  Wieder mal recht frei übertragen, aber sinngemäß annähernd
           gleich.


ORIGINAL   Homer: Fatherhood isn't easy. Like motherhood.

SYNCHRO    Homer: Vater sein ist nicht leicht, genau wie Mutter werden.

KOMMENTAR  Soll das ein extra Gag sein? Korrekt heißt es natürlich
           Mutterschaft.


ORIGINAL   [Homers Gesang mit -eb Endung]

SYNCHRO    [Homers Gesang mit -ey Endung]

KOMMENTAR  Erinnert mich irgendwie an den König der Löwen, aber auf
           jeden Fall hat Gastell nicht gehört, wie Dan es gemacht
           hat. Sonst würde es identisch klingen. Bei solchen Szenen
           fällt auf wie weit sich Gastells Stimme vom Dan entfernt,
           früher war es gar kein so großer Wechsel, wenn englischer
           Gesang kam, aber heute kann man es gar nicht mehr machen.


ORIGINAL   Stimme: Theftalert, deploy airbag.

SYNCHRO    Stimme: Einbruchalarm. Airbag ausfahren.

KOMMENTAR  Ausfahren ist wohl die übelste Beschreibung für diesen
           Vorgang.


ORIGINAL   Karten: Do it, do it, do it, do it - she'll never knows.

SYNCHRO    Karten. Tu es, tu es, tu es, tu es - sie merkt's doch
                   gar nicht.

KOMMENTAR  Wenn der Satz schon länger wird, dann könnte man auch
           "sie erfährt's nie" nehmen, wäre näher beim Original.


ORIGINAL   Sophie: Hey-hey, Dad!
           Krusty: Hey-hey!

SYNCHRO    Sophie: Hey, hallo Dad.
           Krusty: Hey, hallo.

KOMMENTAR  Der Aspekt, dass sie sich mit Krustys legendären
           "Hey-hey!" begrüßen fehlt unverständlicherweise.


ORIGINAL   Krusty: But honey, I [allahaba allhabba]...

SYNCHRO    Krusty: Aber Schatz ich [allakuka allakuka]

KOMMENTAR  Dan geht fließend in dieses Gelaber ein, als würde Krusty
           nicht einfallen, wie er sich rechtfertigen soll.
           Hans-Rainer Müller liest dieses Gequatsche irgendwie vor.


ORIGINAL   [Bienenmann à la Hank Azaria]

SYNCHRO    [Bienenmann à la Ivar Combrinck]

KOMMENTAR  Ähm, warum wird das synchronisiert? Ich glaube es macht
           Ivar Spaß mit Akzent zu sprechen, aber was soll's.
           Zumindest ich gönne ihm den Spaß, vor allem da ich ihn
           sehr gerne höre.


ORIGINAL   Homer: Marge, may I play "devil's advocat" for a moment?

SYNCHRO    Homer: Marge, darf ich für'n Moment des Teufels Advokat
                  spielen?

KOMMENTAR  Ich weiß nicht, wie verständlich der Gag ist, wenn man
           nicht den Namen des Flippers übersetzt. Der zündet im
           deutschen einfach nicht so genial, wie in der OV.


ORIGINAL   [Fat Tonys Gang]

SYNCHRO    [Fat Tonys Gang mit Italo-Akzent]

KOMMENTAR  Da sie im Original stark umgangssprachlich sprechen wurde
           dieser Aspekt hinzugefügt, falls man ihn mal für einen Gag
           braucht. IMO aber eine schlechte Idee, vor allem nach all
           den Jahren, in denen sie normal sprachen. Außerdem ist das
           Luigis Stimme, die Ivar hier nimmt, dabei hatte er damit so
           eine individuelle für ihn gehabt.


ORIGINAL   Fat Tony: I have learnt, that someone in this room is a
                     squeeler.

SYNCHRO    Fat Tony: Ich hab erfahren, dass einer in diesem Raum ein
                     Schwätzer ist.

KOMMENTAR  Ich mag Dirk Galuba als Fat Tony nicht, Manfred Erdmann fand
           ich besser. Außerdem ist "squeeler" mit "Schwätzer" etwas 
           unklar übersetzt. "Spitzel" oder "Verräter" fände ich besser 
           und verständlicher.


ORIGINAL   Frankie: Okay, it't me, I can't help it. I just like 
                    squeelin'. It makes me feel big!

SYNCHRO    Frankie: Okay, ich bin's, ich geb's zu, ich schwätz nun
                    einfach gern, da komm ich mir ganz groß vor.

KOMMENTAR  Bernd Simon kommt nicht einmal annähernd an das nervöse
           Geständnis in der OV heran, sehr fad gesprochen.


ORIGINAL   Fat Tony: Then it's decided: Our website name will be
                     crime.org.

SYNCHRO    Fat Tony: Damit ist es entschieden, der Name unserer Website
                     lautet Crime.org.

KOMMENTAR  Schön, dass die URL nicht eingedeutscht wurde.


ORIGINAL   [stumme Schützen]

SYNCHRO    [murrende Schützen]

KOMMENTAR  Wie bereits gesagt, die Synchro spendiert und Geräusche.


ORIGINAL   Johnnie: That's him, that's the one. Homer Simpson.

SYNCHRO    Johnnie: Ich bin absolut sicher, das ist der Mann, Homer
                    Simpson.

KOMMENTAR  Das er wieder "petzt" kommt in der Synchro nicht so gut
           rüber.