ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons

<< 7F08

Der Wettkampf Dead Putting Society
15.11.907.2.92
  

Production Info

  • Written by Jeff Martin
  • Directed by Rich Moore
  

Tafelgag

englisch: I am not a 32 year old woman

deutsch: Ich bin keine 32jährige Frau

  

Lisa's Solo

Traditionell

  

Couch

Alle passen auf die Couch, auch die Haustiere.

  

Schon bemerkt?

  • Flanders Bierkrug trägt die Aufschrift Macho Mug (=Macho Krug)
  • Als Homer sich ärgert den Putt am Riesenaffen vergeigt zu haben, bewegt er seine Arme genau wie der Affe.
  • Als Todd Bart zuwinkt und Hi Bart! sagt, ist das genau dieselbe Pose wie auf dem Foto das Homer Bart zum Hassen zeigt.
  • Lisa und Bart werden von Krusty vom Billardtisch gejagt.
  • Todd's Name ist in seinen Schläger eingraviert.
  • Das Datum auf den Schecks ist der 8. November 1990. (US Erstaustrahlung war am 15. Novemver 1990)
  • Todd und Bart bekamen jeder nur 25$ obwohl ihnen jeder 30$ zugestanden hätten. (Für den 2. Platz gab es ja auch noch 10$)
  • Der Wettbewerb war am Samstag dem 8. November 1990. Dieses Datum war jedoch ein Donnerstag.
  

Bezüge

  • Karate Kid
    • Bart medidiert in Kranich-Pose auf dem Baumstumpf
    • Flanders: 'Barmherzigkeit ist für die Schwachen'
  • Full Metal Jacket
    • Bart's Schläger soll Marlene heißen; im Film gibt Private Paula seiner Waffe den Namen Charlene (sieh unten)
  • Club der toten Dichter
    • Der Originaltitel von Club der toten Dichter ist Dead Poets Society . Das ist den Amis gar nicht aufgefallen. (Es stand zumindest nicht im Capsule)
  

Standbildspaß
Freeze Frame Fun

Barts Bio-Experiment (übersetzt)

  • 11:00 Start des Experiments
  • 11:30 Immer noch eine Kartoffel
  • 12:00 "
  • 12:30 "
  • 13:00 "

Die Programmierung von Flanders Telefon (übersetzt)

  • Reverend Lovejoy privat
  • Reverend Lovejoy beruflich
  • Recycling Center
  • Büchermobil

Der Minigolfplatz

  • 1. Ein stehender Alligator mit Boxhandschuhen. Das Loch ist zweigeteilt; das mittlere Loch führt den Ball auf den Parkplatz
  • X. Ein Riesenschädel
  • X. Eine Windmühle
  • X. Ein Leuchtturm
  • 5. Der Eiffelturm
  • 6. Ein Riesenaffe mit sich bewegenden Armen. Auf den sich schließenden Mund führt eine Rampe zu
  • 7. Ein Pirat mit einem Säbel und einem Armhaken
  • 8. Eine Krake
  • X. Ein Dinosaurier der einen Höhlenmenschen frißt
  • X. Die Sphinx
  • X. Ein großer Schuh
  • 12. Ein Grab
  • X. Itchy & Scratchy in der Sprengkörper-Fabrik
  • X. Die zwei Kühltürme aus dem SNPP
  • 18. Der beineschwingende Abraham Lincoln
  

Synchro

Fehler und Besonderheiten

Original:

Homer: Marge, where's the Duff!?

Übersetzung:

Homer: Marge, wo bleibt mein Bier?

Kommentar:

Wer die Simpsons mehr als einmal gesehen hat, weiß was Duff ist.

  

Original:

Ned Flanders: Reverend Lovejoy?
Helen Lovejoy: No, it's Mrs Lovejoy.

Übersetzung:

Ned Flanders: Reverend Gottlieb?
Helen Lovejoy: Nein, hier ist Mrs Gottlieb.

Kommentar:

Der Name des Reverend wird nicht lokalisiert; er heißt in allen anderen Episoden Lovejoy.

  

Original:

Lisa: And I'm studying for a math fair. If I win, I'll bring home a brand new protractor.
Homer: Too bad we don't live on a farm.

Übersetzung:

Lisa: Und ich muß für eine Matheprüfung lernen. Wenn ich gewinne, bekomme ich einen brandneuen Protraktor.
Homer: Wieso, wir haben doch gar keinen Bauernhof.

Kommentar:

protractor ist der englische Ausdruck für Winkelmesser. Da es das Wort Protraktor im deutschen nicht gibt, ist die Überstzung ziemlich sinnlos. Außerdem ist math fair eher mit Mathewettbewerb als mit Matheprüfung zu übersetzen.

  

Original:

Ned Flanders: Oh say, you look like you were having a little trouble there.
Homer: That shot's impossible! Jack Nicholson himself couldn's make it!

Übersetzung:

Ned Flanders: Oh, ich glaube Sie hatten da eben eine kleine Schwierigkeit.
Homer: Dieser Schlag ist unmöglich. Nicht mal Bernhard Langenscheidt könnte das schaffen.

Kommentar:

Gute Lokalisierung des Wortspiels (Jack Nicklaus, US-Golfstar - Jack Nicholson, Schauspieler) zu (Bernhard Langer, deutscher Golfstar - Langenscheidt-Wörterbücher). Ist aber nicht besonders witzig.

  

Original:

Todd: Wow! First prize fifty dollars!
Bart: Wow! Free balloons for everyone who enters!

Übersetzung:

Todd: Wow! Erster Preis 50 Dollar.
Bart: Wow! Dritter Preis immer noch 5 Dollar.

Kommentar:

Der Unterschiede zwischen den Siegeserwartungen der beiden kommen nicht mehr richtig rüber.

  

Original:

Homer: Your putter's name is Charlene.

Überstzung:

Homer: Dein Putter heißt Marlene.

Kommentar:

Durch die Übersetzung geht die Anspielung auf Full Metal Jacket verloren. In der deutschen Fassung gibt Private Paula seiner Waffe ebenfalls den Namen Charlene.

  

Original:

Lisa: Golf... 'Anecdotes'... 'Eisenhower and'... 'fishing'... 'humor'...

Überstzung:

Lisa: Golf... 'Anekdoten'... 'Eisenhower und'... 'Mode'... 'Humor'...

Kommentar:

Das man im Golf (von Mexico) auch fischen kann, hätten auch die deutschen Zuschauer verstanden.

  

Original:

Homer: Heh heh heh. That crazy Marmaduke.

Übersetzung:

Homer: Heh heh heh. Dieser verrückte Donald Duck.

Kommentar:

Gut gemacht. Wer Marmaduke ist, wüßte in Deutschland sowieso niemand.

  

Original:

Kommentator: ... The cream has risen. The wheat has bis farewell to the chaff.

Übersetzung:

Kommentator: ... Die Spreu hat sich vom Weizen getrennt. Die creme de la creme ist übriggeblieben.

Kommentar:

Gute Übersetzung

  

Original:

Homer: Remember what Vince Lombardi said:
If you lose you're out of the family.

Übersetzung:

Homer: Denk daran, was Boris Becker gesagt hat:
Wenn du verlierst, verstößt dich die Familie.

Kommentar:

Vince Lombardi ist ein Football-Trainer, der in den 60ern die Green Bay Packers trainiert hat. Er fiel von allem durch den herzigen Spruch Winning is not everything. It's the only thing auf. Eine gute deutsche Lokalisierung hätte den Namen eines ehrgeizigen Fußballtrainers verwendet, z.B. Christoph Daum (Dank an Marc Aurel und Yves Jäger für die Hinweisezu Vince Lombardi)



Last Update:
01.11.1997

BART 7F08 is Copyright © 1997 by Moritz Mühlenhoff (Muehlenhoff@gmx.net). Verbreitung in öffentlich zugänglichen Datennetzen gestattet.

BART (Bugs And Rigged Translations) ist ein nichtkommerzielles Projekt einiger Freiwilliger, die sich durch die Newsgruppe de.rec.tv.simpsons kennengelernt haben. Wer mitarbeiten möchte, der schicke seine Beiträge an Kai Rode (kai_rode@kender.wupper.de).

Die HTML-Fassung wurde automatisch von Jo-Jo V97.10.18 erstellt. Jo-Jo is Copyright © 1997 by Florian Schneider.