ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons

<< 2F18

25 Windhundwelpen Two Dozen and One Greyhounds
26. November 1995?09. April 1995
  

Production Info

  • Written by Mike Scully
  • Directed by Bob Anderson
  

Tafelgag

englisch: The Good Humor man can only be pushed so far.

deutsch: Der gutmütige Mensch kann nur so weit getrieben werden... (1x)

  

Lisa's Solo

Keins (gekürztes Intro)

  

Couch

Alle rennen der Couch nach, die zusammen mit der Wand nach hinten perspektivisch verschwindet. (Recycled aus 2F06)

  

Schon bemerkt?

  • Knecht Ruprecht und die Überschnelle sind beide Nummer Acht in ihrem letzten Rennen.
  • Marge kann die Hunde unterscheiden. (Sie erkennt Branford II.)
  • Nur zwei der Welpen sind Weibchen. (Cleo und Queenie)
  • Knecht Ruprecht läuft dorthin, wohin der Ball rollt, statt dahin, wo er ist.
  • Im Tierladen springt KRs Kopf [Heh, meine Initialen! J ed.] hin und her.
  • Die Simpsons kaufen im "Springfield Pet Shop" statt "All Creatures Great and Cheap" ein.
  

Bezüge
References

  • Disneys "101 Dalmatiner"
    • Originaltitel
    • Welpen, die zu Kleidung verarbeitet werden sollen
  • Die "Today Show"
    • Kent Brockmans Studio
  • Raumschiff Enterprise (TOS)
    • Gedankenverschmelzung
  • Terminator 2
    • KR verformt sich mit demselben Soundeffekt
  • Disneys "Susi und Strolch"
    • Die Spaghettifressenden Hunde.
  • Talkshow-Gastgeber
    • Die Hundenamen: Dave (Letterman), Jay (Leno), Paul (Shaffer), Branford (Marsalis)
  • Die Rentiere des Weihnachtsmannes
    • Hundenamen (Donner, Blitzen)
  • Schneewittchen
    • Einige Welpen heißen wie die Zwerge (im Original)
  • Disneys "Die Schöne und das Biest"
    • "See my vest" also Parodie auf einen Filmsong.
  • Quentin Tarantinos "Reservoir Dogs"
    • Kamerawinkel als Burns sie mit der Pistole bedroht
  

Standbildspaß
Freeze Frame Fun

Die Hundenamen

  • Rover
  • Jay II
  • Fido
  • Paul II
  • Rex
  • Branford II
  • Spot
  • Sleepy
  • Rover II
  • Dopey
  • Fido II
  • Grumpy
  • Rex II
  • Donner
  • Cleo
  • Blitzen
  • Dave
  • Grumpy II
  • Jay
  • King
  • Paul
  • Queenie
  • Branford
  • Prince
  • Dave II
  • The puppy formerly known as Prince
  

Weitere
Bemerkungen

  • Nach dem Guinness-Buch der Rekorde bestand der größte Wurf eines Hundes aus dreiundzwanzig Welpen.
  • Bob Barker: ist der Moderator der US-Version von "Der Preis ist heiß"
  • David Brenner: ist ein Komiker, der in den späten Siebzigern recht bekannt war.
  • Rory Calhoun: Schauspieler
  

Synchro

Fehler und Besonderheiten

  

Original

Bart: Oh, please. This is senseless destruction with none of my usual social commentary.

Übersetzung

Bart: Ach bitte! Das ist sinnlose Zerstörung. Ich enhalte mich meines üblichen gesellschaftlichen Kommentars.

Kommentar

Übersetzung sinnentstellend.

  

Original

Homer: Hmm. I guess Bart's not to blame. Which is lucky, too, because it's spanking season, and I got a hankering for some spankering!

Übersetzung

Homer: ...und ich kann mich kaum zügeln, jemand zu verprügeln.

Kommentar

Gute Übersetzung. Reimt sich sogar.

  

Original

Homer: [gasps] My "Best of Ray Stevens featuring `The Streak'"

Übersetzung

Homer: Meine CD "Das beste von Ray Stevens" mit dem Streak Album

Kommentar

Oh bitte! Es handelt sich eindeutig um eine Vinyl-LP.

  

Original

Name des Hundes: She's the fastest

Übersetzung

Die Überschnelle

Kommentar

Na, ja! Hätte man nicht bei dem Namen bleiben können? "Sie ist die Schnellste" klingt doch auch vernünftig.

  

Original

Bart: Aw. Me and Santa's Little Helper used to be a team, but he never wants to play any more since his bitch moved in.
Marge: Bart, don't ever say that word again!
Bart: Well, that's what she is. I looked it up.
Marge: Well, I'm going to write the dictionary people and have that checked. Feels like a mistake to me...

Übersetzung

Bart: ...jetzt hat er zu nichts mehr Lust seit dieses Flittchen bei uns eingezogen ist.
Marge: Bart! Ich will dieses Wort nicht mehr hören.
Bart: Aber es trifft genau zu, ich hab' nachgesehen.
Marge: Das glaube ich nicht. Ich werde dem Lexikonverlag schreiben und das prüfen lassen. Da haben die bestimmt einen Fehler gemacht.

Kommentar

Nicht zu übersetzendes Wortspiel. "Bitch" heißt tatsächlich sowohl "weiblicher Hund", als auch "Schlampe". Bart hat also vollkommen Recht, wenn er DÜ als "Bitch" bezeichnet, während Marge ihn zu Recht für das "Flittchen" maßregelt.

  

Original

"Two sets of twins and a triplet!"

Übersetzung

"Zwei Paar Zwillinge und noch ein Paar."

Kommentar

Zählen können die Übersetzer wohl nicht. Korrekte Übersetzung wäre: "Zwei Paar Zwillinge und ein Dreier!"

  

Original

Marge: "Look at Branford II! Isn't that cute? He thinks he's one of the Models, Inc.!"

Übersetzung

Marge: "...ist das nicht niedlich? Er will der Blonden an den Busen!"

Kommentar

Kann man wohl verzeihen, denn die US-Serie "Models Inc." Lief zu dem Zeitpunkt noch nicht in Deutschland.

  

Original

Burns: Smithers, look: he's standing up. I've never seen anything so adorable! Do you know who it reminds me of?
Smithers: Benji?
Burns: No.
Smithers: Lassie?
Burns: No, no, no, a person. You know who I mean.
Smithers: Snoop Doggy Dogg? Bob Barker? David Brenner?
Burns: No, no! The person who's always standing and walking.
Smithers: Rory Calhoun?
Burns: That's it!

Übersetzung

Smithers: Unseren Präsidenten Bill Clinton? Und Warren Christopher?
Burns: Nein, Nein! Dieser Typ, der immer nur da steht und hin- und herwackelt.
Smithers: Boris Becker?

Kommentar

Schade, tolles Wortspiel kaputt gemacht. Rory Calhoun ist noch zu verzeihen, aber Snoop Doggy Dogg dürfte auch in Deutschland durch das gleichnamige Lied bekannt sein.

  

Original

Burns: Like my loafers? Former gophers! It was that or skin my chauffers,

(Untertitel)

Burns: Diese Schleicher waren mal Biber...und wurden von meinen Chauffeuren gehäutet.

Kommentar

Sinnentstellende Übersetzung.

  

Original

"Shh! Hush, puppies!"

Übersetzung

"Shhh! Ihr müßt leise sein!"

Kommentar

Zack, schon wieder ein Wortspiel im Eimer. "Hush Puppies" sind eine Schuhmarke.



Last Update:
01.11.1997

BART 2F18 is Copyright © 1997 by Kai Rode (kai_rode@kender.wupper.de). Verbreitung in öffentlich zugänglichen Datennetzen gestattet.

BART (Bugs And Rigged Translations) ist ein nichtkommerzielles Projekt einiger Freiwilliger, die sich durch die Newsgruppe de.rec.tv.simpsons kennengelernt haben. Wer mitarbeiten möchte, der schicke seine Beiträge an Kai Rode (kai_rode@kender.wupper.de).

Die HTML-Fassung wurde automatisch von Jo-Jo V97.10.18 erstellt. Jo-Jo is Copyright © 1997 by Florian Schneider.