ULOC-Logo      
ULOC-Suche

 
Die Simpsons

<< 1F04

Die Fahrt zur Hölle Treehouse of Horror IV
08.04.95 28.10.93
   
Production Info
  • Written by Watch Conan O'Brien, The Late Bill Oakley, The Estate of Josh Weinstein, Greg "It's Alive!" Daniels, The Disfigured Dan McGrath, Bilious Bill Canterbury
  • Directed by David "Dry Bones" Silverma
   
Plot In einer Parodie auf 'Night Gallery' (dt. 'Und die Alpträume gehen weiter'), präsentiert Bart drei Horrorgeschichten:
Der Teufel und Homer Simpson: Homer gibt seine Seele für einen einzigen Donut auf. Jetzt will der Teufel sich Homer holen.
Terror in ein Meter sechzig Höhe: Bart Simpson hat einen Alptraum von einem Busunglück und dieser Alptraum scheint wahr zu werden, als ein verspielter Gremlin damit beginnt, den Bus Stück für Stück auseinander zu nehmen.
Bart Simpson's Dracula: Mr. Burns ist ein Vampir, er will Blut, und er verwandelt Bart in einen Vampir.
   

Grabsteine

  • Elvis -Accept It (Elvis - Akzeptiere es)
  • A Balanced Budget (Ein ausgeglichenes Budget)
  • Subtle Political Satire (Subtile Politische Satire)
  • TV Violence (Gewalt im Fernsehen) - wird zerschossen, Blut läuft heraus
   

Couch-Gag

Die untote Familie Simpson bricht von unten durch den Fußboden des Wohnzimmers bevor sich alle auf die Couch setzen. Das Bild über der Couch zeigt ein sinkendes Schiff von Haien umrundet.

   
Schon bemerkt?
Did you notice?
  • Die Kreatur die Homer den Donut serviert trägt eine "Hells Kitchen"-Schürze.
  • Lionel Hutz kämmt seine Haare mit einer Gabel.
  • Bart wird in das "New Bedlam Mental Hospital" gebracht.
  • Polizist Eddie verbrennt die Mona Lisa.
  • Der Schatten von Vampir Burns macht Schattenspiele und spielt kurz mit einem Jo-Jo.
  • Der Titel von Burns Buch ist "Ja, ich bin ein Vampir" mit einem Vorwort von Steve Allen.
  • Bart hat eine Note "F+" auf seiner Arbeit am Kühlschrank.
  • Der gesamte erste Teil ist eine Parodie auf "Der Teufel und Daniel Webster" und Lionel Hutz bezieht sich in seinem Plädoyer (OV) auf Websters Wörterbuch.
  • Der Außerirdische (Kang oder Kodos?) lacht wie Charles Nelson Reilly.
  • Lisa ist nicht mit im Bus in Barts Traum.
  • Unter den Stühlen mit extrem hohen Rückenlehnen in Burns Haus befindet sich auch ein Baby-Sitz mit Tablett.
  • Als Marge fragt ob sich jeder den Hals gewaschen hat, hebt Maggie ihre Hand.
  • Als sich Bart in eine Fledermaus verwandelt und aus Lisas Zimmer fliegt, winkt im Maggie zum Abschied hinterher.
  • Homer trägt eine Brille am Anfang von "The Devil and Homer Simpson"
  • Der Donut-Teller aus der Hölle schwebt frei in der Luft.
  • Neds Dreizack verwandelt sich in einen Saugpfropfen als er Homer durch den Fußboden drückt.
  • Die einzigen Worte, die auf dem Vertrag sichtbar sind, den Ned während der Verhandlung zeigt, sind "Homer Simpson" und "Donut" - was wahrscheinlich bedeutet das es bereits ein Vordruck in der Art "Ich,________ verpfände meine Seele an den Teufel für __________" war.
  • Im letzten Frame von Teufel Flanders Verschwinden kann man Neds normales Gesicht sehen.
  • Blackbeard spricht wie Captain McAllister.
  • Die Tröte klingt wie die Hupe des Lastwagens in Barts Traum.
  • Den Schmutz an Homers Rücken.
  • Bart macht eine Zuckung als er "Blut" sagt.
   
Bezüge
References
  • Monty Python
    • der Associate Producer wird als Colin "Two Sheds" Lewis genannt.
  • Rod Serling's "Night Gallery"
    • die Gemäldegalerie in der Rahmenhandlung
  • Steven Vincent Benet's "Der Teufel und Daniel Webster"
    • Titel der ersten Teilepisode
  • "Fantasia", "Night on Bald Mountain"-Segment
    • Als Flanders zum ersten Mal auftritt sieht er aus wie der Teufel am Ende von "Fantasia".
    • Als sich Flanders in Tschernobog verwandelt hören wir einen Teil der Mussorgsky- Komposition die auch in "Fantasia" für den Dämon gespielt wird.
  • Warner Brothers-Cartoon von 1937 "Pigs is Pigs"
    • Schweinchen Dick wird in einem Alptraum gewaltsam mit Äpfeln gefüttert.
  • "Die kleine Meerjungfrau"
    • Sie kämmt ihre Haare mit einer Gabel, genau wie Lionel Hutz
  • Twilight Zone (Geschichten aus der Schattenwelt) "Nightmare at 20,000 Feet"
    • Titel und Handlung der zweiten Teilepisode
  • "Psycho"
    • Skinner's Mutter
  • Dr. Seuss, "Sam, I Am"
    • Der Gremlin sieht aus wie Sam.
  • Bram Stoker's "Dracula"
    • Titel und Großteil der Handlung in der dritten Teilepisode
  • "Nosferatu"
    • Die kurvige Straße hinauf zum Schloß.
    • Die Schloßtür öffnet sich von allein.
    • Burns materialisiert sich auf den Stufen.
    • Burns Kleidung.
    • Burns Schatten hat ein Eigenleben und lange dürre Finger
    • Der Keller und sogar die Art wie die Särge angeordnet sind.
  • "Die drei Stooges"
    • Bart imitiert Shemp und Curly (zwei der Stooges)
  • "Brennen muß Salem"/"The Lost Boys"
    • Bart schwebt vor dem Fenster
    • Satz "Es ist cool ein Vampir zu sein"
  • "Frohe Weihnachten, Charlie Brown"
    • Milhouse spielt das Klavier genau wie Schröder
    • Knecht Ruprecht tanzt auf dem Klavier genau wie Snoopy
    • Alle singen "Hark, the Herald Angels Sing"
    • Eine Schmutzwolke bildet sich um Homer genau wie um Pig Pen
  • "The Addams Family"
    • Musik über den Endcredits klingt ähnlich
   

Standbildspaß
Freeze Frame Fun

Die Bilder in der Galerie (erster Teil)

  • Marges Schatten an der Wand (im Stil von de Chirico)
  • Homer (Van Goghs Selbst-Porträt)
  • Maggie mit geschmolzenen Schnullern (Dalis "Persistence of Memory)
  • Lisa spielt Saxophon (Picassos "Three Musicians")
  • Homer verfolgt Bart (Eschers "Ascending and Descending")
  • Lisa (Munchs "The Scream")

Übriggebliebenes im Kühlschrank

  • Truthahn
  • halbes Riesensandwich
  • Hot Dogs
  • Wackelpudding

Schilder um den verbotenen Donut

  • Stop!
  • Don't Touch (Nicht Anfassen)
  • Keep Away! (Bleib Weg)
  • Don't Eat! (Nicht Essen)
  • Daddy's Soul Donut (Daddys Seelen-Donut)

Die Bilder in der Galerie (zweiter Teil)

  • Homer mit Liste "Duff Chips Pork" (Davids "Death of Marat Sade")
  • Lisa (Picassos "Three Musicians")
  • Bart hinter einem Apfel (Magrittes Selbstporträt "The Son of Man")
  • das dumme "Hunde spielen Poker"-Bild
   

Animations-,
Kontinuitäts-
und andere Fehler

  • Homer und Marge haben nicht in Springfield geheiratet (8F10) aber das Bild im Krankenhaus zeigt einen jungen Reverend Lovejoy und Dr. Hibbert.
  • Bevor sich Milhouse im Bus zu Uter setzt, sitzt dieser an einem Sitz am Gang. In der nächsten Szene sitzt Uter aber am Fenster.
  • Folgende Fehler als der Gremlin die Schrauben am Rad lockert: (1) die Schrauben sind nicht in der Mitte des Rades, daher sollte es den Arm des Gremlins herumdrehen als er an die Schrauben greift. (2) Auf dieser Seite des Busses (Fahrerseite) würde der Gremlin die Schrauben in dieser Drehrichtung nicht lockern, sondern fester anziehen.
  • Lisa bezeichnet die Vampire als "Wandelnde Untote" aber Mumien sind mindestens genauso "Wandelnde Untote" (zumindest die wandelnden) wie Vampire.
  • Burns Fangzähne sind ziemlich weit auseinander aber die Bißmale an Barts Hals sind direkt nebeneinander.
   

Synchro

Fehler und Besonderheiten

   

Original

Blue Demon: "I don't understand it. James Coco went mad in fifteen minutes!"

Übersetzung

Blauer Dämon: "Das versteh' ich nicht. Pavarotti ist nach 'ner viertel Stunde bereits verrückt geworden."

Kommentar

James Coco war ein dicker amerikanischer Schauspieler den allerdings in Deutschland zumindest vom Namen her niemand gekannt hätte, daher geht die Namensänderung in Ordnung. Das einzige Problem bei der Sache ist daß Pavarotti eigentlich noch gar nicht tot ist.

   

Original

Grim Reaper: "Hear Ye, Hear Ye. The Court of Infernal Affairs is now in session."

Übersetzung

Richter: "Hört her, hört her. Das Verfahren gegen den teuflischen Teufel ist hiermit eröffnet."

Kommentar

Das Wortspiel mit "Internal Affairs" / "Infernal Affairs" geht im Deutschen verloren. Man hätte den Satz vielleicht mit "Das Gericht für infernale Vergehen..." übersetzen können, aber die Sache mit dem teuflischen Teufel geht auch noch als witzig durch. Die Stimme ist auch im Deutschen gut und das "Hear Ye" wurde so korrekt wie möglich übersetzt.

   

Original

Nixon: "But I'm not dead yet! In fact, I just wrote an article for Redbook."
Flanders: "Hey, listen: I did a favor for you!"
Nixon: "Yes, master."

Übersetzung

Nixon: "Wieso bin ich verdammt? Der verdammte C.I.A. hat mich in den Watergate-Skandal getrieben!"
Teufel-Flanders: "Ich will dir doch nur 'nen Gefallen tun."
Nixon: "Ja, Meister."

Kommentar

Vermutlich war Nixon bereits tot als die Übersetzung gemacht wurde, daher hat man auf das "Im not dead yet" gleich verzichtet. Beim Satz von Teufel Flanders ist allerdings die Zeitform im Deutschen falsch (im Original sagt er, daß er Nixon bereits einen Gefallen getan *hat*) und es ist daher IMO im Deutschen nicht ganz klar, daß Nixon bereits in seiner Schuld steht. Die ärgerliche Feststellung "Hey, listen" fehlt im Deutschen auch, Neds Satz klingt daher hier etwas zu freundlich.

   

Original

Lisa: "Nope, says right there: "School Bus".

Übersetzung

Lisa: "Und warum steht hier unten drunter "Schul-Bussi"?

Kommentar

Eines der großen Mysterien dieser Synchro ist der Ursprung des Wortes "Bussi" in der deutschen Fassung (vielleicht war der Übersetzer frisch verliebt *g*). Im Original gibt es auf jeden Fall keine Spur von einem "Bussi" und es läßt den Satz in der deutschen Fassung ziemlich lächerlich klingen. Ganz nebenbei wird im Deutschen aus einer Feststellung auch noch eine Frage.

   

Original

Martin: "Thank goodness he's drawn attention away from my shirt."

Übersetzung

Martin: "Zum Glück hat er die Aufmerksamkeit von meiner Triebhaftigkeit abgelenkt."

Kommentar

Völliger Blödsinn. Martin bezieht sich im Original ganz klar auf sein Hemd (shirt) mit der Aufschrift "Wang Computers" und blickt auch deutlich dorthin. Was das Wort "Triebhaftigkeit" an dieser Stelle in der deutschen Fassung zu suchen hat ist mir komplett schleierhaft, das ist vielleicht einer der blödsten Synchro-Fehler aller Zeiten. Martins Kommentar über seine Triebhaftigkeit und sein Blick nach unten läßt die Szene jedenfalls sehr obskur erscheinen. Zuerst wird der Bus zum Bussi, jetzt wird das T-Shirt zur Triebhaftigkeit...sehr seltsame Synchro in diesem Teil der Folge.

   

Original

Milhouse: "No way, Bart. If I lean over, I leave myself open to wedgies, wet willies, or even the dreaded rear-admiral!"

Übersetzung

Milhouse: "Ich denk' nicht dran, Bart. Wenn ich mich vorbeuge, bekomme ich nur ein paar saftige Tritte in den Hintern von Garfield, Spiderman oder sonstwem."

Kommentar

Gute Synchro, die amerikanischen Spezialausdrücke für schmerzhafte Scherze wären im Deutschen nicht geläufig gewesen. Im Deutschen klingt der Satz nun allerdings so, als würden die Scherze von irgendwelchen anonymen Gestalten gemacht und Milhouse sollte doch wohl sehen können, wer ihm in den Hintern tritt.

   

Original

Skinner: "Now I've gotten word that a child is using his imagination and I've come to put a stop to it!"

Übersetzung

Skinner: "Mir ist zu Ohren gekommen, daß ein Schüler seiner Phantasie freien Lauf läßt. Damit muß Schluß sein!"

Kommentar

Nicht ganz korrekt im Deutschen. Es geht nicht nur darum daß Bart seiner Fantasie freien Lauf läßt sondern es geht generell darum, daß Bart seine Fantasie benutzt und daß Skinner dies sofort beenden will.

   

Original

Uter: "Ah, guten tag! Would you care for a bite of my Vengelerstrasse bar? I also have a bag of marzipan Joy Joys."

Übersetzung

Uter: "Oh, Gruezi wohl. Möchtest du vielleicht mal an meinem Alpenmilchriegel knabbern? Ich hab' auch eine Tüte mit Marzipan-JoyJoy's!"

Kommentar

Der Deutsche wird hier wieder mal zum Schweizer (wenn auch mit gutem Dialekt). Die Tatsache daß Uter eigentlich ständig in einer Mischung aus Deutsch und Englisch spricht, ist in der hiesigen Übersetzung natürlich nicht erkennbar. Uter sagt in der Originalfassung dieser Folge später auch noch "Ja, das ist gut" auf Deutsch zu Bart.

   

Original

Willy: "I'm doing all the pulling, you blouse-wearing poodle walker!"

Übersetzung

Willie: "Keine Angst, ich zieh so fest ich kann, sie verpimpeltes Muttersöhnchen!"

Kommentar

Die Beleidigung ist zwar nicht wörtlich übersetzt, aber trotzdem noch lustig. Daß Willie der Ansicht ist, daß er allein die ganze Zieherei macht ist im Deutschen aber nicht ersichtlich.

   

Original

Homer: "It sure was nice of Mr. Burns to invite us to a midnight dinner at his country house in....Pennsylvania!"

Übersetzung

Homer: "Ich finde es ganz reizend von Mr. Burns, uns zu einem Mitternachtsessen in sein Landhaus einzuladen - in Pennsylvanien!"

Kommentar

Das "Pennsylvania" und "Transylvania" im Englischen ähnlich klingen ist im Deutschen natürlich nicht ganz wörtlich übersetzbar, einen US-Staat namens Pennsylvanien gibt es allerdings auch nicht. Der Satz "Ich finde es ganz reizend..." passt IMO nicht recht zu Homer - eher zu Marge - und ein normales "Es war doch nett..." wäre an dieser Stelle vielleicht passender gewesen.

   

Original

Smithers: "Sir, you have to let go of that button."
Burns: "Well, son of a bitch..."

Übersetzung

Smithers: "Den Knopf loslassen, Sir."
Burns: "Ach, dieses Mistding!"

Kommentar

Gut gemacht. Es wurde vom Übersetzer völlig richtig erkannt, daß Monty mit seinem "son of a bitch" natürlich nicht die Person Smithers meint, sondern den Knopf der Sprechanlage. Passende Übersetzung.

   

Original

Bart: "Gna-gna-gna-gna --"
Lisa: "Yeah, I've seen your Curly too!"

Übersetzung

Bart: "Njang, njang, njang..."
Lisa: "Deine Gebißnummer ist auch ein alter Hut."

Kommentar

Lisa ist im Original der Ansicht, daß Bart einen der drei Stooges imitiert, Curly. Da diese Komiker in Deutschland nicht so bekannt sind ist die Übersetzung mit der "Gebißnummer" durchaus in Ordnung. Der deutsche Übersetzer ist in dieser letzten Teilepisode auf jeden Fall in weit besserer Form als in der zweiten Episode.

   
Original

Marge: "How do you know he's a vampire?"
Abe: "He's a vampire? Aah!"

Übersetzung

Marge: "Woher wißt ihr, daß er ein Vampir ist?"
Abe: "Was! Er ist ein Vampir!?"

Kommentar

Es ist zwar nicht aus dem Satz selbst, aber aus der Logik der Szene ersichtlich daß Marge nicht mit allen Anwesenden spricht, sondern nur mit Grampa und ihr "you" demzufolge ein "du" und kein "ihr" ist. "Woher weißt *du* das er ein Vampir ist" ist IMO die korrekte Übersetzung.

   
Original Homer: "Take that, vile fiend!"
Übersetzung Homer: "Nimm dies, du gräßlicher Unhold!"
Kommentar

Das "vile fiend" ist wohl eine Anspielung auf die Dracula-Filme und Dr. Van Helsing. Im Deutschen nicht ersichtlich, aber das "gräßlicher Unhold" klingt auch ganz cool.

   


Last Update:
02.01.2001

BART 1F04 is Copyright © 2000 by Chris Pfeiler (chris84792@aol.com). Verbreitung in öffentlich zugänglichen Datennetzen gestattet.

BART (Bugs And Rigged Translations) ist ein nichtkommerzielles Projekt einiger Freiwilliger, die sich durch die Newsgruppe de.rec.tv.simpsons kennengelernt haben. Wer mitarbeiten möchte, der schicke seine Beiträge an Kai Rode (kai_rode@kender.wupper.de).